Unser Team

Unsere Budo Clubs sind ein Familienunternehmen. 1966 gründete Senior Chef Alois Bliem den Münchener Jiu Jitsu und Judo Club. Sohn Alfred Bliem mit den Kindern Anna und Max sind mit Überzeugung und Leidenschaft dabei diesen sportlichen Weg weiterzugehen.


 

Alois Bliem – Schulleiter München
und Gründer des SC Bliem München und Ottmannshofen:

Alois Bliem begann 1952, in der zu dieser Zeit einzigen Jiu-Jitsu Schule Münchens bei Herrn Alfred Becker die Budo Sportart Jiu-Jitsu zu erlernen und legte in den folgenden Jahren seine Schülerprüfung in dem damals größten Verband für waffenlose Selbstverteidigung DVWS ab. In den darauf folgenden Jahren erwarb er sich durch zahlreiche Lehrgänge und Kämpfe auf nationaler und internationaler Ebene die erforderlichen Kenntnisse und Voraussetzungen für das internationale Trainer-Diplom der I.B.F. Nach einem Schulwechsel war er in der Folgezeit maßgeblich am Aufbau der größten Jiu-Jitsu Schule Münchens beteiligt und in dieser bis zum Jahre 1965 als Trainer für Kinder, Erwachsene und Ausbilder der Münchner Polizei tätig.
Zwischenzeitlich hatte er in verschiedenen Budo-Sportarten seine Meisterprüfung (1.Dan) abgelegt.
1966 eröffnete er seine eigene Budo Sportschule und ist seit diesem Zeitpunkt hauptberuflich als Sportlehrer tätig. 1968 wurde er mit sehr gutem Erfolg zum internationalen Budosportlehrer der I.B.F. geprüft. 1977 erfolgte dann die Eröffnung des Sportclubs in Leutkirch-Ottmannshofen, der sich unterdessen zu einem wichtigen Treffpunkt, nicht nur für Mitglieder, sondern auch für Sportkollegen aus dem In- und Ausland entwickelt hat. In diesen Jahren war Herr Bliem auch als Funktionär für den weiteren Ausbau und die Verbreitung des Budo-Sportes tätig. Neben verschiedenen Ämtern war er stellvertretender Präsident des DVWS, vom Jahre 1974 bis 1978 Bundes-Disziplin-Präsident Jiu-Jitsu, 1978 Gründungsmitglied der BFO (Budo-Förderungs-Organisation), Technischer Direktor und Prüfungsbeauftragter dieser Organisation. Wenn man nun seinen heutigen Stand im Budo-Sport betrachtet, – 10.Dan Jiu-Jitsu, 3.Dan Judo, 2.Dan Karate, 1.Dan Taek-won-do, 1.Dan Aikido – so kann mit Recht behauptet werden, dass Herr Alois Bliem in Deutschland einer der Pioniere des Jiu-Jitsu Sportes und heute als einer der höchsten Danträger Deutschlands als hochqualifizierter Budo-Lehrer bestätigt ist.


 

Alfred Bliem – Schulleiter Ottmannshofen und Bad Wurzach
Gründer des SC Bliem Bad Wurzach:

Alfred Bliem begann in seinem 4. Lebensjahr in der Schule seines Vaters Alois Bliem in München den Weg vom Schüler zum Meister. Nach 10 Jahren Ausbildungszeit schloss er seine Jugendlaufbahn mit dem Erreichen des Jugendmeistergrades 1977 , damals noch im Deutschen Verband für waffenlose Selbstverteidigung, DVWS e.V., ab.
Von diesem Zeitpunkt an wirkte er in den laufenden Jugendkursen als Traineranwärter mit und verfolgte seine Ausbildung zum 1.Dan Jiu-Jitsu weiter. Diesen erreichte er im Juli 1983 und übernahm damit als eigenverantwortlicher Trainer der BFO (Budo Förderungs Organisation) die Kursleitung im Sportclub Ottmannshofen.
Von 1980 bis 1983 unterstützte er die Ausbildung der regionalen Polizeikräfte. 1987 bestätigte Alfred Bliem seinen Kenntnisstand mit Erreichung des 2.Dan Jiu-Jitsu. Die Prüfung zum 3.Dan Jiu-Jitsu erfolgte 1992. Seit 1983 ist er als Prüfer der BFO tätig und wertete in über 150 Prüfungen ca. 3000 Schüler.
Der 4.Dan Jiu-Jitsu, und damit verbunden das Fachlehrer – Diplom Jiu-Jitsu der BFO, wurde ihm 1996 verliehen.
Der Ehrengrad 5.Dan Jiu Jitsu wurde auf Antrag des Dan Kollegiums der BFO von Präsident Dr. Hermann Heiss 2007 für besondere Verdienste um den Budo Sport verliehen.
Ebenfalls 2007 gründete er in Bad Wurzach eine neue Jiu Jitsu Schule.
2008 wurde er als Jiu Jitsu Schulbeauftragter in der Grund und Hauptschule Reichenhofen zur Projektausbildung „Bushido – Jiu Jitsu Wertetraining“ berufen.
Derzeit betreut Alfred Bliem den Sportclub Bliem Leutkirch – mit wöchentlich 7 JJ – Kursen, den Sportclub Bliem Bad Wurzach mit 5 JJ Kursen und die Schule Reichenhofen mit einem Projektkurs. Ferner betreut er ein Schulprojekt in Leutkirch an der GWRS am Adenauerplatz.

Als Mitinitiator des Schulprojektes „Werte machen Stark“ unterrichtet er an verschiedenen öffentlichen Schulen. Vor kurzem in der „Otl Aicher Realschule Leutkirch“ und im Landesprojekt Baden Württemberg „Stark, Stärker, Wir“ an der Gesamtschule Leutkirch Adenauerplatz.


 

Helga Aichner 

Helga Aichner betreibt Jiu Jitsu seit 1964. Ihre Meisterprüfung zum ersten Dan Jiu Jitsu legte Sie 1976 ab.  Nach den kontunierlichen Weiterbildungen legte Sie mit der Prüfung zum 4. Dan 1986 die Budo Sport Lehrer Prüfung der BFO ab. Sie half massgeblich bei der Erweiterung des Münchner Jiu Jitsu und Judo Clubs sowie des Sportclubs Leutkirch – Ottmannshofen mit. Bei TV Produktionen wie Tatort stand Sie als Double und Stuntfrau vor der Kamera. In allen sportlichen Bereichen, vor allem auch im Kinder und Jugendbereich ist Frau Aichner bis heute in den Münchner Kursen tätig. Als Prüferin unseres Dachverbandes BFO war Sie bei zahlreichen Prüfungen eingesetzt und hat auch das Amt einer BFO General Sekräterin inne.

Für Ihre großen Verdienste um den Budo Sport Jiu Jitsu in der BFO wurde Sie vom Verband 2013 mit dem 7. Dan Jiu Jitsu ausgezeichnet.


 

Inge Bliem
Inge Bliem

Inge, Frau von Alfred Bliem, leitet sehr erfolgreich die Kinder- und Jugendtanzkurse von Bliems Bunter Bühne. Im Jiu Jitsu hat sie den blau Gurt erreicht. Im Sportclub Ottmannshofen und Bad Wurzach ist sie Ansprechpartner für alle Belange mit direktem Draht zum „Chef“.

Bliems Bunte Bühne

 

Heike Habermann

Frau Habermann legte 1998 Ihre Prüfung zum ersten Dan Jiu Jitsu ab. Unseren Clubs steht Sie u.a. als Beraterin in Naturheilkunde zur Verfügung. Ihre Naturheilkundepraxis betreibt Sie mit großem Erfolg und steht auch unseren Mitgliedern bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite.

Naturheilpraxis Habermann

Ohne Euch geht es gar nicht:

Dan Träger Sc Bliem

Danträger und Freunde

Vielen lieben Dank an alle unsere langjährigen Mitglieder, Danträger und Freunde die uns immer wieder auf irgendeine Weise helfen!

 

Wir hoffen immer Ihren Ansprüchen gerecht zu werden und geben unser Bestes. Sprechen Sie uns gerne an, wir sind für Sie da!